Konfektion (Schuhmacherei): Lederart, Teil Eines Schuhs, Schnursenkel, Schuhgrosse, Schuhmacher, Masai Barefoot Technology, Absatz, Machart, Schuhmodell, Brandsohle, Stollen, Schuhsohle, Leisten, Passform, Schnurung, Fischleder Quelle Wikipedia

ISBN: 9781230842493

Published: September 12th 2013

Paperback

42 pages


Description

Konfektion (Schuhmacherei): Lederart, Teil Eines Schuhs, Schnursenkel, Schuhgrosse, Schuhmacher, Masai Barefoot Technology, Absatz, Machart, Schuhmodell, Brandsohle, Stollen, Schuhsohle, Leisten, Passform, Schnurung, Fischleder  by  Quelle Wikipedia

Konfektion (Schuhmacherei): Lederart, Teil Eines Schuhs, Schnursenkel, Schuhgrosse, Schuhmacher, Masai Barefoot Technology, Absatz, Machart, Schuhmodell, Brandsohle, Stollen, Schuhsohle, Leisten, Passform, Schnurung, Fischleder by Quelle Wikipedia
September 12th 2013 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, audiobook, mp3, RTF | 42 pages | ISBN: 9781230842493 | 9.31 Mb

Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verfugbaren Wikipedia-Enzyklopadie. Seiten: 40. Kapitel: Lederart, Teil eines Schuhs, Schnursenkel, Schuhgrosse, Schuhmacher, Masai Barefoot Technology, Absatz, Machart, Schuhmodell,MoreDieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verfugbaren Wikipedia-Enzyklopadie. Seiten: 40. Kapitel: Lederart, Teil eines Schuhs, Schnursenkel, Schuhgrosse, Schuhmacher, Masai Barefoot Technology, Absatz, Machart, Schuhmodell, Brandsohle, Stollen, Schuhsohle, Leisten, Passform, Schnurung, Fischleder, Einlegesohle, Yakleder, Schuhspikes, Juchtenleder, Stich, Saffian, Nappaleder, Samischleder, Veloursleder, Pferdeleder, Mokassinmachart, Broguing, Chagrin, Fat Laces, Boroso, Schaltverstarkung, Tricouni-Beschlag, Nubuk, Anilinleder, Spaltleder, Zehengreifer, Mondopoint, Riester, Chevreauleder, Aalleder, Boxcalf, Huhnerleder, Rohleder, Wildleder, Pariser Stich, Wildbock, Vachetteleder, Sprengung, Korduanleder, Baby-Calf.

Auszug: Als Schuhgrosse bezeichnet man eine alphanumerische Angabe fur die Grosse eines Schuhs oder Fusses. Meistens beschrankt sie sich auf eine numerische Angabe der Lange, da aus Kostengrunden (Produktion, Bevorratung usw.) oft nur eine Einheitsweite angeboten wird. Es gibt viele verschiedene nebeneinander existierende, historisch gewachsene Schuhgrossensysteme auf dem Markt, teils mit nationalen Schwerpunkten. Sie konnen sich sowohl in der Bezugsgrosse, der Messeinheit oder/und dem Skalen-Nullpunkt voneinander unterscheiden.

Nur ein Teil der Systeme bezieht neben der Fusslange auch die Fussbreite ein, so dass hierfur oft nicht standardisierte, herstellerspezifische Bezeichnungen in Gebrauch sind. Fusse bedurfen eines thermischen und mechanischen Schutzes, so dass sich in unseren Kulturkreisen die Fussbekleidung durch Schuhe als selbstverstandlicher Teil der Gesamtbekleidung etabliert hat. Sie mussen gut passen, damit die Fusse nicht krank sowie in ihrer Funktionalitat und Leistungsfahigkeit nicht zusatzlich eingeschrankt werden (jeder Schuh stellt per se eine gewisse Einschrankung dar). Seit Beginn der industriellen Schuhproduktion, bei der Schuhe fur einen spateren Verkauf auf Vorrat pr



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Konfektion (Schuhmacherei): Lederart, Teil Eines Schuhs, Schnursenkel, Schuhgrosse, Schuhmacher, Masai Barefoot Technology, Absatz, Machart, Schuhmodell, Brandsohle, Stollen, Schuhsohle, Leisten, Passform, Schnurung, Fischleder":


quakechampions.pl

©2013-2015 | DMCA | Contact us